Dies ist das einzige Mal, dass Sie tatsächlich eine Labiaplastik benötigen


Hinweis: Das tun Sie wahrscheinlich nicht.

LoulouVonGlup / Boonchuay1970 / JosT Elias / Tanor / Getty Images

Wenn es eine Sache gibt, an die Menschen mit einer Vagina gewöhnt sind, wird gesagt, dass etwas an ihrem Körper repariert werden muss. Kein Wunder also, dass die Labiaplastik etwas ist, auf das viele Menschen neugierig sind.

Im Ernst, Google Labiaplasty und Sie erhalten mehr als eine Million Suchergebnisse (einschließlich dieses wahrscheinlich). Wir wollten die Dinge für Sie klären, indem wir einige häufig gestellte Fragen zum Verfahren behandeln: Was ist Labiaplastik? Was kostet eine Labiaplastik? Und, was am wichtigsten ist, braucht jemand tatsächlich eine Labiaplastik?

Was ist Labiaplastik?

Nach Angaben der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) bezieht sich Labiaplastik auf ein Verfahren, das die Länge der kleinen Schamlippen verringert. Wenn Sie eine schnelle Auffrischung benötigen, bezieht sich die Vulva auf die äußeren Genitalien, die die Vagina umgeben (die sich auf das innere Organ bezieht). Die Vulva enthält Ihre Schamlippen, von denen Sie zwei Sätze haben. Die Schamlippen sind die äußeren Lippen, auf denen Haare wachsen, und die kleinen Schamlippen sind in diesen versteckt, wodurch sie näher an die Größe Ihrer Klitoris, Harnröhre und Vaginalöffnung heranrücken. Die Labiaplastik wird typischerweise an den kleinen Schamlippen durchgeführt.

Nach den neuesten Statistiken des ASPS wurden 2018 von ASPS-Chirurgen 10.246 Menschen einer Labiaplastik unterzogen. Das ist etwas weniger als 2016, als 12.666 Menschen eine Labiaplastik erhielten.

Wer möchte vielleicht eine Labiaplastik bekommen?

Während plastische Chirurgie eine persönliche Entscheidung ist und sein sollte, zögern viele Ärzte, eine Labiaplastik durchzuführen, es sei denn, dies ist tatsächlich medizinisch notwendig, da eine Operation immer mit potenziellen Risiken und Komplikationen verbunden ist. "Ich sage den Patienten, dass Ihre Schamlippen wie Ihre Ohrläppchen sind - sie haben alle unterschiedliche Formen und Größen", sagt Maura Quinlan, M. D., eine Gynäkologin bei der Northwestern Medical Group, gegenüber Fitlifeart. "Wir wollen bei normaler Anatomie wirklich nicht wegschneiden."

Dieser Punkt ist es wert, wiederholt zu werden: Schamlippen gibt es in allen verschiedenen Formen, Größen, Längen und Farben. Ihre Schönheit liegt in ihrer Variation und es gibt im Grunde keinen Weg, etwas falsch zu machen. Es ist völlig normal, dass Ihre Schamlippen anders aussehen als online, bei Ihrem Partner oder sogar von einer Seite zur anderen.

Es gibt keinen medizinischen Leitfaden, der eine Standardlänge für Schamlippen vorschreibt, sagt Suzanne Fenske, Assistenzprofessorin für Geburtshilfe, Gynäkologie und Reproduktionswissenschaften am Mount Sinai Health System, gegenüber Fitlifeart. Viele Ärzte halten die kleinen Schamlippen jedoch für übermäßig lang, d. H. Hypertrophe, wenn sie bei sanfter Streckung länger als fünf oder sechs Zentimeter sind (das sind etwa zwei Zoll).

Aber auch hier gibt es eine Menge möglicher Variationen der Schamlippen. Selbst wenn die kleinen Schamlippen diesen Benchmark übertreffen, bedeutet dies nicht, dass Sie eine Labiaplastik benötigen.

Bei Labiaplastien aus medizinischen Gründen geht es darum, wie sich Ihre kleinen Schamlippen auf Ihr Leben auswirken, nicht wie die Lippen aussehen, sagt Dr. Quinlan. Abhängig von ihrer Länge können Ihre kleinen Schamlippen beim Sex Schmerzen verursachen, wenn sie in die Vagina gesteckt werden. Sie können auch zu Irritationen oder Beschwerden führen, wenn sie Unterwäsche oder einen Badeanzug tragen, körperlich aktiv sind oder sogar herumlaufen und regelmäßige tägliche Aktivitäten ausführen, sagt Dr. Fenske. Wenn Ihre kleinen Schamlippen Ihr Leben nicht so stören, zögern Gynäkologen und gynäkologische Chirurgen, eine Operation zu empfehlen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie eine Anomalie an den Schamlippen haben, wie z. B. ein Melanom.

Bei kosmetischen Labiaplastikverfahren geht es normalerweise darum, dass Ihre kleinen Schamlippen auf eine bestimmte Weise aussehen (normalerweise kürzer und zwischen den großen Schamlippen „versteckt“). Wenn Dr. Quinlan Patienten hat, die nach Labiaplastik fragen, berät sie sie zu den Grundlagen und ermutigt sie, die Große Mauer der Vagina nachzuschlagen, eine Kunstinstallation in Großbritannien, die Gipsabdrücke der Vagina verschiedener Frauen zeigt. „Es gibt so viele normale Unterschiede in Form und Größe - manchmal denke ich, dass es Frauen wirklich hilft, das zu sehen“, sagt sie.

Was können Sie von einer Labiaplastik erwarten?

Die Labiaplastie wird als ambulanter Eingriff angesehen (dh Sie bleiben danach nicht über Nacht im Krankenhaus) und kann laut ASPS unter Vollnarkose oder einer Mischung aus Lokalanästhesie und Sedierung durchgeführt werden.

Während des Eingriffs schneidet ein Arzt normalerweise die Schamlippen ab und verwendet lösbare Nähte, um die rohen Kanten zu schließen, sagt Dr. Fenske. (Laut ASPS gibt es auch ein sogenanntes Keilverfahren, bei dem die Ränder der Schamlippen erhalten bleiben und stattdessen kuchenförmige Gewebestücke aus anderen Bereichen der Lippen entnommen werden.)

Die Wiederherstellung der Labiaplastik ist nicht gerade ein Picknick. Ihre Vulva wird wund und geschwollen sein. (Der ASPS stellt fest, dass einige Menschen nach dem Eingriff eine Woche frei nehmen, wenn sie dazu in der Lage sind.) Dr. Quinlan empfiehlt, mindestens einige Tage lang lose Kleidung zu tragen, um übermäßige Schmerzen zu vermeiden und ein warmes Sitzbad zu nehmen (dh alles einzutauchen) unter Ihren Hüften in warmem Wasser oder einer Salzlösung), um Beschwerden zu lindern, wenn Sie es brauchen. Sie können den Bereich auch 20 Minuten lang und 20 Minuten lang vereisen, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern, sagt der ASPS.

Wenn es um eine längerfristige Heilung geht, wird Ihr Arzt Ihnen normalerweise empfehlen, Tampons, Sex und kräftige Aktivitäten vier bis sechs Wochen lang zu vermeiden, damit der Bereich heilen kann.

Was kostet eine Labiaplastik?

Die durchschnittlichen Kosten für eine Labiaplastik betrugen laut ASPS-Statistiken für 2018 2.924 USD. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies keine Dinge wie Anästhesie oder andere mögliche damit verbundene Kosten beinhaltet. Es ist auch möglich, dass Ihre Krankenversicherung dieses Verfahren nur dann abdeckt, wenn es medizinisch notwendig ist (und selbst dann kann es von Ihrer Situation abhängen). Wenn Sie also über eine Labiaplastik nachdenken, sollten Sie zuerst mit Ihrem Arzt und Ihrer Versicherungsgesellschaft sprechen, um weitere Informationen zu erhalten.

Was sind die möglichen Risiken einer Labiaplastik?

Für den Anfang könnten Sie dort unten Narben haben, sagt Dr. Quinlan, die die Haut weniger dehnbar machen können als in der Vergangenheit. Dies oder der Chirurg, der versehentlich mehr Haut als nötig schneidet, kann möglicherweise zu vaginaler Trockenheit, Schmerzen beim Sex und leichterem Zerreißen führen, wenn Sie in Zukunft eine vaginale Geburt haben. "Wenn einige Leute das hören, lohnt es sich für sie nicht", sagt Dr. Quinlan. Laut Dr. Fenske besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Schamlippen lokal taub werden.

Wenn Ihre Schamlippen Sie so sehr stören, dass sie Ihr tägliches Leben beeinträchtigen, sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt über Ihre Möglichkeiten. Aber wenn Sie Ihre Schamlippen nicht besonders mögen, weil Sie denken, dass sie zu lang sind, empfehlen wir Ihnen, sich selbst - und Ihren Schamlippen - eine Pause zu gönnen. Einige Schamlippen sind kurz, andere lang und daran ist auch nichts auszusetzen.

"Ein Teil meiner Aufgabe ist es, menschliche Variationen zu feiern", sagt Dr. Quinlan. "Lassen Sie sich nicht von jemandem sagen, dass Sie zusätzliche Schamlippen haben - es ist nur Anatomie."