Der jamaikanische Reggae-Sänger Jah9 hat eine Self-Care-Philosophie, die wir hinter uns lassen können


"Wenn du Selbstliebe praktizierst ... ist das revolutionär."

Wade Rhoden

Das erste, was Jah9 zu mir sagte, nachdem ich ihr gesagt hatte, dass ich ihr ungefähr acht Fragen stellen müsste, war: „Du solltest es neun machen.“

„Oh ja“, sagte ich mit einem Lachen und fühlte mich ein bisschen dicht, als mir die Ironie dämmerte. "Daran habe ich gar nicht gedacht!"

Als langjähriger Fan hätte ich damit rechnen müssen, dass Jah9 daran denken würde. Die 36-jährige jamaikanische Reggae-Sängerin, die als Janine Elizabeth Cunningham geboren wurde, aber ihren Spitznamen aus Kindertagen trägt und manchmal sogar nur Neun, dreht sich alles um die Ehre ihrer Identität und den Weg, den sie für sich selbst eingeschlagen hat. Sie ist nicht nur für ihre Musik bekannt, sondern auch für ihre innere Stärke und ihr unermüdliches Engagement für Wellness- und Advocacy-Arbeit und Yoga, insbesondere für ihren einzigartigen Yoga-on-Dub-Unterricht, in dem sie ihre eigene langsame Dub-Musik mit Asana-Posen, Meditation, und Argumente (der Rastafari-Begriff für Diskussionen über das Leben). Sie hat sogar ihre Yoga on Dub-Kurse auf Tournee genommen und unterrichtet und tritt für ein Publikum von bis zu 5.000 Menschen in Brooklyn, Frankreich, Kanada und anderen Ländern auf.

Christina Nwabugo

Jetzt lehnt sich Jah9 mehr denn je an ihre Vision der Selbstpflege an. Ihr drittes Album, Notiz an mich selbstDas, was heute herauskommt, ist eine ganze Ode an persönliches Wachstum und die wichtige und unermüdliche Arbeit, die Arbeit zu erledigen. Gefüllt mit Songs wie "Feel Good 'The Pinch'", in denen sie über ihre Liebe zur Bewegung singt ("Liebe es, wenn die Muskeln anfangen zu brennen / Liebe es, wenn der Körper anfängt zu lernen, wie man sich beugt") und dem Titeltrack "Note to Self" über die Kraft positiver Affirmationen ("Mir geht es gut, ich sage es mir, während ich atme"), das Album ist eine willkommene Ergänzung der Welt der Wellness-Weisheit.

Sie und ich haben am Telefon über die tieferen Selbstpflegephilosophien gesprochen, die ihre Arbeit verkörpern und vorantreiben - und über ihre Hoffnung, dass ihre Botschaft diejenigen erreicht, die sie am dringendsten brauchen.

Die Bedeutung des „Selbststudiums“

Jah9 glaubt, dass die tiefste Form der Selbstpflege das „Selbststudium“ oder die Kunst der Seelenarbeit ist. Mit anderen Worten, es geht darum, tief in sich selbst zu schauen, um sich selbst und Ihre Motivationen wirklich zu verstehen.

„Für mich beginnt Selbstpflege mit Ehrlichkeit und Liebe zu mir selbst auf allen Ebenen“, erzählt sie mir. "Ich bin ziemlich krank aufgewachsen, mit vielen asthmatischen und bronchialen Problemen, deshalb habe ich immer sehr darauf geachtet, was in meinem Körper passiert. Und Selbstpflege bedeutet für mich, zuzuhören, was passiert, und darauf zu reagieren, anstatt eine kognitive Dissonanz zu haben, bei der ich mich so fühle und anders handle. “ Um so gut wie möglich mit ihrem Körper in Einklang zu bleiben, führt Jah9 ein Tagebuch - eine Praxis, die sie seit ihrer Kindheit gewissenhaft pflegt - und empfiehlt, dasselbe zu tun, wenn Sie jemand sind, dem es schwer fällt, sich auf sich selbst zu konzentrieren, ohne dies aktiv zu tun Etwas wie Journaling, das Sie zwingt, nach innen zu schauen. „Schreiben Sie Ihre Ziele auf, schreiben Sie Ihre Gefühle auf, schreiben Sie Ihr Budget auf, was auch immer Sie verfolgen möchten, dokumentieren Sie es. Auf diese Weise können Sie sich selbst im Laufe der Zeit beobachten und sehen, wer Sie sind, jenseits dessen, was Sie zu sein glauben - und dann können Sie wirklich ehrlich zu sich selbst sein und echte Veränderungen vornehmen. “

Insbesondere Frauen haben es schwer, Platz für das Selbststudium zu schaffen, fährt sie fort, als uns seit so vielen Jahren gesagt wird, dass wir dies und das vor uns selbst stellen müssen. Aber wir sind uns beide einig, dass dieser tief verwurzelte kulturelle Glaube verschwinden muss. „Ich möchte, dass mehr Frauen die Wissenschaft nutzen, um zu verstehen, was jeden Monat mit Ihrem Körper passiert und wie Sie ein Mond an und für sich sind. Sie erheben sich, Sie wachsen, Sie wachsen, Sie schrumpfen, Sie leeren - es gibt so viele Dinge über sich selbst zu lernen. Und sobald Sie anfangen, die Schichten abzuziehen, können Sie zum Kern von "Wer bin ich und warum bin ich hier?"

Im Chat mit Jah9 ist leicht zu erkennen, warum sie eine Karriere in der Musik gemacht hat. Sie spricht im Rhythmus. In Absätzen sogar. Während andere Leute in bloßen Sätzen sprechen, fließen ihre Gedanken einfach aus ihrem Mund, voll ausgebildet, in großen Mengen. Sie stottert nicht. Sie macht keine Pause. Sie gerade geht, eine wahre Dichterin, die ihre Worte an den richtigen Stellen ausspricht. Und dann, genauso entschlossen wie sie angefangen hat, hört sie auf.

Nachdem sie ihre Gedanken über Frauen und Selbststudium eingepackt hatte, fragte ich mich, wie es ihr ging denkt so - so klar, so konzentriert - und wie sie es geschafft hat, mich dazu zu bringen, mich als Mond vorzustellen, ohne einen Takt zu verlieren. Tatsächlich wollte ich nach nur wenigen Minuten, in denen ich ihr zugehört hatte, noch mehr über meine Mondigkeit wissen. Ich wollte tiefer in mich hinein graben, um mehr von der Arbeit zu machen. Und Das ist die Kraft von Jah9.

Yoga praktizieren - auf und neben der Matte

"Aufgrund dieser kommerziellen westlichen Tradition des Yoga haben die Menschen Yoga isoliert, um nur die Posen zu sein - aber Yoga von der Matte ist so wichtig", betont sie. „Menschen nicht in die Luft zu jagen, wenn sie mich enttäuschen, ist Yoga. Gewaltfreiheit an Orten zu üben, an denen ich schreien könnte, ist Yoga. In Einheit mit dem Land zu leben und sich um meine Pflanzen zu kümmern, ist Yoga “, erklärt sie und fügt hinzu, dass dies alles Prinzipien sind, die sie auch aus dem Rastafarianismus gelernt hat.

Christina Nwabugo

Natürlich trifft Jah9 auch regelmäßig auf die eigentliche Matte. Zusätzlich zu ihrer Yoga on Dub-Reihe praktiziert sie auch Kemetic Yoga, ein altägyptisches Yoga-System, das sich hauptsächlich auf Atemarbeit, Meditation und körperliche Posen konzentriert, die den Positionen altägyptischer Götter in Schnitzereien auf Tempeln ähneln Wände. Jah9 lernte Kemetic Yoga ursprünglich von ihrem Lehrer, dem Yoga-Meister Yirser Ra Hotep, der einer der Gründer von YogaSkills ist, der Schule, die Kemetic Yoga unterrichtet. Hotep hat Vorträge gehalten und wird oft als Experte für die afrikanischen Wurzeln des Kemetic Yoga auf der ganzen Welt zitiert - und Jah9 sagt, dass genau diese Wurzeln ihr geholfen haben, zu heilen. "Kemetisches Yoga heilt nicht nur den Körper, sondern auch den afrikanischen Geist", erklärt sie. "Sie fühlen sich [an Ihr Erbe] gebunden, und das ist eine Befähigung, zu sehen, dass die Wurzeln dieser Praxis, genau wie alles andere, aus Afrika stammen."

Während unseres Interviews spricht Jah9 viel über die Heilung der schwarzen Gemeinschaft. Sie hofft, dass sich zusätzlich zu ihrer Arbeit als kemetische Yogalehrerin die Ideen des Selbststudiums und der Selbstermächtigung, die sie durch ihre Musik und ihre Seele verbreitet, auf die schwarze Gemeinschaft ausbreiten. Aber sie wird keinen unglaublich spezifischen Rat aussprechen. Stattdessen möchte sie die Menschen ermutigen und befähigen, die Arbeit selbst zu erledigen. "Ich möchte sagen:" Ich weiß nicht, wie Sie es tun müssen. Du bist der einzige, der es weiß. "

Selbstpflege als Revolution

Ähnlich wie die schwarze feministische Schriftstellerin, Dichterin und Aktivistin Audre Lorde, die einst schrieb, Selbstpflege sei ein Akt der Selbsterhaltung, der wiederum ein Akt der politischen Kriegsführung ist, sieht Jah9 Selbstpflege als einen notwendigen Schritt für Jeder und jede, der die Kontrolle über sein eigenes Leben übernehmen will, besonders aber diejenigen in schwarzen Gemeinschaften auf der ganzen Welt, die historisch so lange unterdrückt wurden. „Wenn du dich zuerst selbst wählst, wenn du Selbstliebe als deine primäre praktizierst, ist das revolutionär. Und wenn ich Selbstliebe sage, kommt sie nicht von einem selbstsüchtigen Ort - es kommt von diesem Ort, an dem Sie auf Ihren Körper hören, sich um Ihren Körper kümmern und Entscheidungen treffen, die gegen das Korn Ihrer Traditionen, gegen das Korn von gehen könnten deine Familie, um Dinge zu tun, die besser für dich sind. “

In diesem Sinne glaubt Jah9 auch an diese Liebe selbst ist revolutionär. „Menschen zu lieben und Dinge zu tun, die nicht nur zu Ihren eigenen Gunsten sind, in einer Zeit, in der Krieg gefördert wird und in der es überall Spaltung, Wettbewerb, knappe Ressourcen und Kampf gibt? Ich denke, das sind auch revolutionäre, mutige und mutige Aktionen “, erklärt sie. "Liebe ist momentan die größte Revolution von allen."

Zeigt ihre weichere Seite

Es ist kein Geheimnis unter denen, die sie kennen, dass Jah9 eine starke Kraft ist. Sie hat sich während unseres Interviews sogar mehrmals als "militant" beschrieben und gesagt, dass ihre selbstbewusste Art das ist, womit sie der Welt gegenübersteht, ihr "Schwert und Schild". Aber in ihrem neuesten Album wollte sie ihre weichere Seite zeigen, weil ihr klar geworden ist, dass es heutzutage wichtiger ist als je zuvor, ihre Wache loszulassen.

Christina Nwabugo

"Ich wollte [mein Schwert und meinen Schild] ein wenig entfernen und eine menschlichere Seite von mir zeigen, weil ich auch das Gefühl habe, dass es wichtig ist, die Weichheit zu zeigen", sagt sie. „Oft wird uns beigebracht, dass Weichheit eine Schwäche ist. Aber wirklich, wenn Selbstliebe eine Revolution ist, dann ist Weichheit der Weg, um das Harte zu erobern. Verletzlichkeit und Liebe sind ein großer Teil der Selbstpflege, aber ich sehe nicht viele dieser Dinge auf der Welt. Es ist fast die Kunst des Krieges, jetzt weich zu sein, in einer Zeit, in der alles andere hart ist. Die Welt ist darauf angewiesen, dass wir das tun. “

Wenn ich sie frage, wo die Weichheit zu finden ist Notiz an mich selbst- Wenn es einen bestimmten Song gibt, der diese Idee mehr verkörpert als andere -, sagt sie, dass er über das gesamte Album verteilt ist, aber der Titeltrack ist besonders weich. "Das ist das Lied, in dem ich alle umarme und nur ihren Kopf in meinen Schoß lege und nur ihre Köpfe streichle und sie daran erinnere:" Du wirst in Ordnung sein. Es wird okay sein.'"

Zum Abschluss unseres Interviews fühle ich eine allgemeine Leichtigkeit, die ich seit Monaten nicht mehr gespürt habe. Die Welt ist momentan nicht nur ziemlich düster, ich treibe mich im Moment auch besonders hart in meiner Karriere an, während ich versuche herauszufinden, was als nächstes kommt. Trotzdem geht es mir zum großen Teil dank Jah9s ansteckendem Selbstbewusstsein gut. Und ich weiß, dass es mir weiterhin gut gehen wird.

"Wir leben in einer Welt, in der es wichtig ist, definiert zu werden, aber denken Sie daran: Sie müssen nicht definiert werden. Lebe ein bisschen im Mysterium! “ Sie erinnert mich daran, als wir gleich auflegen. "Es gibt so viel zu lernen, und je mehr Sie lernen, desto mehr werden Sie feststellen, dass Sie überhaupt nichts wissen. Sei demütig, studiere dich selbst und lass dich vom Leben den Weg lehren. “

Lernen Sie Jah9 und ihr neues Album in dieser kurzen Dokumentation kennen: